Vorbei sind die Tage der langweiligen, schweißtreibenden Workouts in Fitness Studios. Dank Reebok und Les Mills, betritt Fitness eine neue Ära. Seit den Jane Fonda Style Aerobics in den 80er Jahren, machen heutzutage mehr Menschen Fitness denn je. Les Mills ist mit seinen revolutionären Fitness-Kursen „Bodypump“ und „Bodycombat“ der Pioneer der Wiedergeburt von Fitness. Les Mills ist nun einen Schritt weitergegangen und hat sich mit Reebok zusammengetan um ein Workout für das moderne, digitale Zeitalter zu entwickeln. Das Projekt heißt „IMMERSIVE FITNESS“. Die Teilnehmer erleben ein brandneues, futuristisches Fitness Workout, das Studio Kurse auf ein neues Level hebt. Das Projekt „IMMERSIVE FITNESS“ zeigt Teilnehmern während des Training Videos in Kino-Qualität, die auf Bildschirme in multimedialen Fitness-Studios projiziert werden. In den vielen Less Mills-Kursen machen Fitness Coaches die Übungen perfekt synchronisiert mit Musik und Grafiken vor. Das verspricht eine innovative 3D Fitness Experience. Das besondere an den neuen Fitness 3D Kursen ist das hohe Level an Interaktion. Auf dem Fahrrad cycelt man durch die Sterne im Universum, danach tritt man schneller in die Pedale, um einen beindruckenden Berg zu erklimmen. Jede Übung führt durch verschiedene, visuelle Reisen. Beim Yoga Workout geht es durch szenische Landschaften, bei denen Vogel über den Bildschirm fliegen. Bei „BodyCombat“ punshed und kickt man Space-Kreaturen, die vor einem auf dem Bildschirm erscheinen. Klingt nach einem wirklich tollen, neuen Fitness Erlebnis! Der Launch des „IMMERSIVE FITNESS“ Projekts ist für 2015 in Europa und den USA geplant. Mehr Informationen findet ihr unter  lesmills.com and reebok.com

2 3 4 5 6

EmailFacebookTwitterGoogle+Pinteresttumblr

Auch interessant

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *